Ver
Wandelt
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     

Ausgangslage

Die renovationsbedürftige 3.5-Zimmerwohnung, Baujahr 1975, präsentiert sich als typisch für diesen Jahrgang. Der Küchenausbau und die Bäder mit den markanten, dunkelblauen Fliesen sind veraltet und der Spannteppich ist ebenfalls in die Jahre gekommen. Zeit für die Verwandlung!

 

 

Umsetzung

Diese etwas nostalgisch anmutende Wohnung bietet einen raffinierten Grundriss mit viel Gestaltungsspielraum. Verschiedene Materialien erleben zurzeit ihr Revival. So auch der Hochkantlamellen-Pakett, weiss geölt, von Holzpunkt. Er verleiht der Wohnung eine lebhafte Optik und lässt eine moderne oder klassische Möblierung zu. Für den Frischekick im Wohnraum sorgt der Farbton Teresa’s Green von Farrow & Ball. Dieser Farbton wird im Badezimmer mit den Accessoires wiederholt.

 

Die helle Einbauküche mit den matten Oberflächen, der Silestone Abdeckung in Kombination mit dem satinieren Glas wirken ruhig und harmonisch in der Farbgebung. Der Blickfang im Raum ist die Armatur «EVE» von KWC.

 

Die Materialisierung im Badezimmer und Gäste-WC ist schlicht und reduziert. Dem Licht wird besondere Beachtung geschenkt, da diese Räume ohne Tageslicht auskommen.

 

© Raumdesign

by Margot Willi

+41 79 242 16 45

raumdesign@margotwilli.ch

www.margotwilli.ch