Wach
Geküsst
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     
  • image
     

Ausgangslage

Der Innenausbau der 2.5-Zimmerwohnung stammt aus dem Baujahr 1972. DIE Gelegenheit, die Wohnung aus dem Dornröschenschlaf wach zu küssen und auf rund 75 m2 ein modernes Zuhause zu schaffen. Nach der kompletten Renovation steht das Objekt zum Wiederverkauf. Das Resultat soll eine breite Käuferschaft ansprechen und trotzdem das gewisse Etwas bieten.

 

 

Umsetzung

Der gut geschnittene Grundriss mit viel Stauraum im Entrée zeichnet diese Wohnung aus. Zwei der Einbauschränke müssen der Erweiterung des Badezimmers weichen. Die Badewanne wird durch eine Dusche ersetzt und das aufgesetzte Lavabo VAL präsentiert sich als Blickfang zentral im Raum.

 

Moderne, schnörkellose Formen und Oberflächen wie Holz, Keramik und Glas prägen die frisch renovierte Wohnung optisch. Das Farbkonzept basiert auf den Erdtönen, wobei das neutrale Weiss vorherrscht und den edlen Materialien Raum lässt. Als Kontrast zur hellen Küche wird die Rückwand im warmen Farbton Elephant‘s Breath von Farrow & Ball gestrichen. Der weiss geölte Eichenparkett unterstreicht den grossen Wohnraum und vermittelt eine neutrale, ruhige Atmosphäre. Sämtliche Schreinerarbeiten sind aus einer Hand gefertigt.

 

© Raumdesign

by Margot Willi

+41 79 242 16 45

raumdesign@margotwilli.ch

www.margotwilli.ch